AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

(Version 20.6.2017)
 
1. Geltungsbereich
2.  Vertragsabschluss
3.  Lieferung
4.  Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
5.  Zahlungsbedingungen und Versandkosten
6.  Abgabemengen
7.  Eigentumsvorbehalt
8.  Mängelansprüche und Haftung
9.  Datenschutz
10. Gerichtsstand
11. Schlussbestimmung
12. Urheberrecht


1. Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der oceanBASIS GmbH (im folgenden: oceanBASIS) und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

2. Vertragsabschluss
(1) Alle unsere Angebote sind freibleibend.
(2) Ein Vertrag zwischen oceanBASIS und dem Besteller kommt durch die Annahme eines Angebots des Bestellers durch oceanBASIS zustande.Das Angebot des Bestellers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten, durch oceanBASIS bereit gestellten Bestellformulars. Das Angebot ist für den Besteller verbindlich, § 145 BGB. oceanBASIS ist nicht verpflichtet, Angebote des Bestellers anzunehmen und kann die Annahme jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern. In diesem Fall informiert oceanBASIS den Besteller unverzüglich über die Nichtannahme seines Auftrags per Email. oceanBASIS nimmt das Angebot durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Besteller an. Der Vertrag kommt mit Zusendung der Auftragsbestätigung zustande.

3. Lieferung
(1) Nach Eingang Ihres Angebots und Bestätigung durch oceanBASIS erfolgt die Lieferung schnellstmöglich, in der Regel innerhalb von 2 bis 4 Werktagen nach Auftragsbestätigung. Bei Nachnahme und Vorauskasse richtet sich der Zeitpunkt der Versendung durch oceanBASIS und die Lieferzeit nach Ziffer 5. (3). Lieferverzögerungen durch den Paketzusteller können wir leider nicht beeinflussen.Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse. Unser Geschenkservice bietet Ihnen außerdem an, das Paket an den Beschenkten und die Rechnung an den Besteller zu schicken.
(2) Wir behalten uns eine eventuelle Teillieferung vor. Sollte die von Ihnen bestellte Ware aufgrund nicht von oceanBASIS zu vertretender Umstände, insbesondere bei nicht rechtzeitiger Lieferung durch unsere Vertragspartner oder durch höhere Gewalt, bei uns nicht verfügbar sein, werden wir Sie darüber unverzüglich in Kenntnis setzen. Wir behalten uns in diesem Fall das Recht vor, uns vom Vertrag zu lösen und die bestellte Ware bei Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern. Sollten Sie den Kaufpreis bereits entrichtet haben, so werden wir diesen selbstverständlich unverzüglich erstatten.
(3) Sie helfen uns, wenn Sie bei der Übernahme unserer Lieferungen durch das Transportunternehmen darauf achten, dass die Pakete weder geöffnet, beschädigt noch in sonstiger Weise manipuliert wurden. Ist dies dennoch der Fall, bitten wir Sie höflich, dies auf dem Übergabeprotokoll des Lieferanten des Transportunternehmens schriftlich festzuhalten. Sollten Sie eine vorherige Öffnung, Beschädigung oder sonstige Manipulation Ihres Pakets erst nach der Übergabe feststellen, bitten wir Sie ebenfalls höflich, dies unverzüglich bei dem betreffenden Transportunternehmen zu reklamieren. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben jedoch auch erhalten, wenn Sie diese Reklamation gegenüber dem Transportunternehmen nicht durchführen.

4. Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht und Rücksendung der Ware
(1) Ihre Bestellung können Sie innerhalb von vierzehn Tagen widerrufen, aus welchen Gründen auch immer, z.B. auch bei bloßem Nichtgefallen. Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Der Widerruf kann entweder in Textform, beispielsweise durch Email oder Fax, oder durch die Rücksendung der Ware an oceanBasis erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Sie wahren die Frist durch fristgerechte Absendung des Widerrufs oder der Ware an oceanBASIS GmbH, Tiessenkai 12, 24159 Kiel, Telefax: 0431 – 364 5888, E-Mail: info@oceanbasis.de.
(2) Haben Sie Ihre Bestellung gemäß vorstehender Regelung wirksam widerrufen, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren, d.h. Sie sind verpflichtet, die bereits empfangene Ware an uns zurückzusenden. Haben Sie den Kaufpreis bereits gezahlt, überweist oceanBASIS diesen ebenfalls unverzüglich an Sie zurück. Können Sie die erhaltene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand, zurückgewähren, sind Sie verpflichtet, uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa auch im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurück zu führen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Wichtiger Hinweis für Rücksendungen:Bitte wählen Sie für die Rücksendung die kostengünstigste Versandart (normaler Postversand). Vermeiden Sie bitte unbedingt unfreie Rücksendungen oder Rücksendungen per Nachnahme, da dies nur unnötig hohe Kosten verursacht. Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bereits im Voraus bei Ihnen bedanken.Wir erstatten Ihnen umgehend nach Erhalt der Ware die Portokosten. Vergessen Sie hierzu bitte nicht, uns Ihre Bankverbindung mitzuteilen!

5. Zahlungsbedingungen und Versandkosten

5. Zahlungsbedingungen und Versandkosten
(1) Die Versandkosten hängen vom Bestellwert sowie von der Versand- und Bestellart ab. Sie werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.

Bestellungen im Internet-Shop mit einem Brutto-Wert ab 35,- Euro sind versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Ab einem Bestellwert von kleiner als 35,- berechnen wir Euro 4,50 Versandpauschale für Lieferung innerhalb Deutschlands. Bei telefonischer oder Fax-Bestellung liegt die Grenze für eine versandkostenfreie Lieferung bei 100,- Euro innerhalb Deutschlands. Im Falle einer telefonischen oder Fax-Bestellung berechnen wir für Lieferungen innerhalb Deutschlands gewerblichen Kunden eine Bearbeitungsgebühr von 6,50 Euro, Endverbrauchern 4,50 Euro. Versandkosten für Lieferungen außerhalb Deutschlands entnehmen Sie bitte folgender Übersichtstabelle.

Übersichtstabelle:

VERSANDKOSTEN (brutto)    
     
  Deutschland Europäisches
Ausland
Bestellwert    
bis 100 € 4,50
(Fachkunden 6,50)
9,90 €
100-200 € frei 19,90 €
über 200 € frei frei


Versandkostenfrei bei Bestellungen im Internet-Shop ab 35,- € innerhalb Deutschlands.

 

Andorra, Vatikanstadt, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz: bis 2 kg : 13,50 € / über 2 kg: nach Aufwand / über 350 €: versandkostenfrei

Außereuropäisches Ausland: nach Aufwand

(2) Die Zahlung erfolgt durch eine auf dem Online-Bestellformular angebotene Zahlungsweise, d.h. per Bankeinzug, per Vorauskasse (Überweisung), per Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte (Visa, Mastercard). Auf Wunsch des Kunden, der im Bestellformular anzugeben ist, liefern wir die Ware auch gegen Bezahlung in unseren Geschäftsräumen in Kiel, Tiessenkai 12, aus. Wir behalten uns abhängig von dem Ergebnis der Überprüfung Ihrer Daten (Identitäts- und Bonitätsprüfung) den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor. Wir behalten uns außerdem vor, aus technischen Gründen einzelne Zahlungsarten zeitweise abzuschalten. Bei Auftragsabwicklung per Vorauskasse, d.h. bei Überweisung des Rechnungsbetrags auf das Konto von oceanBASIS wird der Warenversand erst durchgeführt, wenn Ihre Bezahlung bei uns eingegangen ist.
Bei Zahlung per Bankeinzug erteilen Sie uns ein SEPA-Mandat. Dazu teilen wir Ihnen mit der Rechnung neben dem Rechnungsbetrag unsere Gläubiger-ID und die Mandats-Referenznummer mit. Wir buchen den Betrag fünf Tage nach dem Versand der Ware ab. Sie haben das Recht, den belasteten Betrag innerhalb von acht Wochen nach der Kontobelastung von ihrer Bank zurückzufordern. Ist die Belastung ohne Ihre Autorisierung erfolgt, verlängert sich die Frist auf 13 Monate.

Unsere Bankdaten sind:

a) GLS-Bank, IBAN: DE44 4306 0967 2066 8219 00, BIC: GENODEM1GLS
b) Fördesparkasse Kiel, IBAN: DE86 2105 0170 0006 0049 49, BIC: NOLADE21KIE


(3) Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder deklarieren wir die Lieferung mit Bezeichnung des Inhalts und Wert. Alle eventuell anfallenden Zoll- und Einfuhrgebühren sind vom Empfänger zu tragen. Nationale Einfuhrbestimmungen für die jeweiligen Produkte sind vom Kunden zu beachten. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Konformität unserer Produkte mit nationalen Richtlinien und Vorschriften außerhalb der EU.
(4) Alle Preise sind Endpreise in EURO inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Kaufpreis ist mit Lieferung der bestellten Ware fällig.

6. Abgabemengen
oceanBASIS liefert an Endverbraucher und Fachkunden. Die Ware, die an Endverbraucher geschickt wird, ist nicht für den Wiederverkauf bestimmt. Von Endverbrauchern nehmen wir daher nur Aufträge an, mit denen Ware in haushaltsüblichen Mengen bestellt wird. Enthält Ihr Auftrag Mengen, die nicht haushaltsüblich sind, ist oceanBASIS berechtigt, die Annahme Ihres Angebots zu verweigern. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich per E-Mail (siehe auch Ziffer 2.).

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

8. Mängelansprüche und Haftung
(1) Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte der §§ 434ff. BGB.
(2) Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Übergabe der Ware.
(3) Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, insbesondere Schadensersatzansprüche des Bestellers, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch uns, d.h. oceanBASIS und/oder ihre gesetzlichen Vertreter, oder durch unsere Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Ansprüche des Bestellers aus vorvertraglicher Pflichtverletzung (§ 311 Abs. 2, 3 BGB in Verbindung mit § 280 Abs. 1 BGB). Dieser Haftungsausschluss gilt außerdem nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrags durch oceanBASIS und/oder ihre gesetzlichen Vertreter oder durch unsere Erfüllungsgehilfen schuldhaft verletzt werden; in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung von oceanBASIS bleibt von den vorstehenden Haftungseinschränkungen unberührt. Gleiches gilt bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie bei Geltendmachung von Ansprüchen nach § 1, 4 Produkthaftungsgesetz.

9. Datenschutz
(1) Die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes.
(2) Zur Abwicklung der Bestellung benötigt oceanBASIS bestimmte, personenbezogene Daten des Bestellers (notwendige Daten). Diese sind in dem Bestellformular durch Fettdruck hervor gehoben. Ohne diese notwendigen Daten ist die Durchführung Ihrer Bestellung nicht möglich. Die notwendigen Daten werden nur zu diesem Zweck gespeichert und nur im Rahmen der Bestellabwicklung genutzt und gegebenenfalls auch an Dritte weitergegeben, mit denen oceanBASIS bei der Bestellabwicklung zusammen arbeitet (insbesondere Transportunternehmen oder Dienstleister bei der Zahlungsabwicklung).Über die notwendigen, im Bestellformular durch Fettdruck hervor gehobenen Daten hinaus ist der Besteller nicht verpflichtet, weitere Daten zur Verfügung zu stellen.
(3) Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über besondere Angebote von oceanBASIS zu informieren oder an ausgewählte Kooperationspartner weiter zu geben, wenn Sie in diese Verwendung zu Marketingzwecken eingewilligt haben.Sie können diese Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an oceanBASIS (schriftlich oder per Email) widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerrufs werden wir die Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke unverzüglich einstellen und unsere Kooperationspartner von Ihrem Widerruf informieren.

10. Gerichtsstand
(1) Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als ausschließlicher Gerichtstand für alle Rechtsstreitigkeiten Kiel vereinbart.
(2) Im Verkehr mit Endverbrauchern ist das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig.

11. Schlussbestimmung
(1) Sollte eine oder sollten mehrere Regelungen dieser AGB nach Auffassung eines zuständigen Gerichts rechtsunwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Regelung tritt die einschlägige gesetzliche Regelung.
(2) Auf diesen Vertrag ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss seines Kollisionsrechts und des UN-Kaufrechts anwendbar. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

12. Urheberrecht
Copyright by oceanBASIS GmbH. Die Seiten unseres Shops und ihre Bestandteile können rechtlich geschützt sein. Die Verwendung, insbesondere Vervielfältigung und Nachahmung, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung der oceanBASIS GmbH statthaft. Die Abbildungen genießen den Schutz des § 72 Urheberrechtsgesetz.

Betreiberinformation:
Verantwortlich für die Geschäftsführung und den Shop sind die Geschäftsführer der oceanBASIS GmbH.
http://www.ocean-cosmetics-shop.de
oceanBASIS GmbH
Tiessenkai 12
24159 Kiel
Gerichtsstand: Kiel
Geschäftsführer: Christian Koch, Dr. Inez Linke, Dr. Levent Piker
Bankverbindung in Deutschland: a) GLS-Bank, IBAN: DE44 4306 0967 2066 8219 00, BIC: GENODEM1GLS
b) Fördesparkasse Kiel, IBAN: DE86 2105 0170 0006 0049 49, BIC: NOLADE21KIE

Kein MindestbestellwertVersandkostenfrei in D ab 35 €Mit Bonuspunkten sparenInternat. Versand
Hotline 0431 - 3645881 Oceanwell - Assembled from the Ocean, manufactured in Germany
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten